Aljucén-Alcuéscar (20km)

Es fiel uns nicht schwer, ins Kloster zu gehen…

… denn der „Konvent der Brüder von Maria und der Armen“ in Alcuéscar ist die einzige Übernachtungsmöglichkeit in der Gegend. Hier musste ich vor 6 Jahren die Via de la Plata mit gebrochenem Fuss abbrechen. Die Armut im Konvent ist allgegenwärtig. Hier leben Männer, welche psychisch angeschlagen, eine Behinderung oder keine Familie mehr haben. Sie werden von ca 20 Mönchen betreut. Abgesehen von einem Gemeinschaftsraum werden keine Zimmer geheizt. In unserer Zelle ist es etwa 11 Grad. Nur im Schlafsack ist es einigermassen gemütlich. Als Gast zahlt soviel man kann, oder angemessen findet. Zum Abendessen gab es Suppe, Fritten, Pollo und eine Frucht. Bescheiden, aber wir haben nichts anderes erwartet. Sowieso ist hier alles karg und unterkühlt. Auch der Hospitalero macht nicht gerade einen motivierten Eindruck. 
Heute haben wir das erste Mal andere Pilger getroffen und mit ihnen zusammen gegessen. Ein italienisches Paar, eine Portugiesin, ein amerikanisches Paar, ein Norweger und ein Deutscher. 
Die heutige Etappe war 20 km lang und führte uns durch einen riesigen Naturpark mit Schafen, Rinder, Stein- und Korkeichen. Der kalte Wind zog uns ganz anständig um die Ohren. Aber im Windschatten eines Busches liess es sich trotzdem gemütlich Pause machen. 

Gesundheitlich ist alles ok und wir haben es ganz gut zusammen. 
Es gilt jetzt dann eine clevere Etappenplanung zu machen, damit wir nach Casar de Caceres die erste Monsteretappe von 35 km gut meistern. Leider sind da 2 Pensionen geschlossen und es gibt keine Alternative. Mal schauen. Hasta mañana. 
   
    
   

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s